Drucken

Neue technische Spezifikation

Geschrieben von VF am . Veröffentlicht in News

xml

Gemäß dem Endentwurf des Gesetzes über die Fiskalisierung bei Barzahlungen, der zum zweiten Mal im Parlament gelesen wird, wurden seitens der Steuerbehörde Bemerkungen und Kommentare der Abgeordneten akzeptiert sowie Änderungen auf Aufforderung der Hersteller der Fiskalisierungsprogramme umfasst.

Deshalb wurde die neue technische Spezifikation geschrieben, die sich jetzt in der Version 1.1 befindet.

Eine der grundlegenden Änderungen, mit der gesichert wird, dass die Fiskale Software nicht illegal benutzt bzw. kopiert wird, ist die Benutzung der Daten über den Softwarehersteller in der XML Mitteilung. Die Beschreibung der Daten im Antrag für die Daten über den Geschäftsort wird geändert. Bei Zusatzdaten muss eine der folgenden Daten eingetragen werden:


OIB der juristischen oder natürlichen Person, die die Programmlösung erstellt hat oder
OIB der juristischen oder natürlichen Person für die Wartung oder
OIB der juristischen oder natürlichen Person – Verkäufer, falls eine Lösung von einem ausländischen Verkäufer benutzt wird – ohne lokalen Partner

Der Service für den Datenempfang in der Testumgebung wird gemäß Service „Fiskalizacija-WSDL_v1.1.1“ ab Montag, den 5.11.2012. nach 17 Uhr in Funktion sein.

Drucken

Die Fiskalisierung ist da!

Geschrieben von VF am . Veröffentlicht in News

zalisevskij-thDer 4. kroatische Retail IT Summit hatte die aufkommende Fiskalisierung als Hauptthema.
Da sämtliche legalen und technischen Anforderungen abgedeckt wurden, war die Konferenz eine gute Gelegenheit für die Retailer, um alle Aspekter der Fiskalisierung zu diskutieren.
Die führenden regionalen Retailer und Anbieter von IT Lösungen trafen sich bereits im 4. Jahr, um alle Aspekte des modernen Handels zu diskutieren. Lösungen, Technologien und Konzepte standen im Fokus dieser traditionellen Konferenz. Es wurden allerdings nicht nur Trends und die Zukunft der Informationstechnologie im Handel diskutiert, von größtem Interesse waren die aktuellen kroatischen Tendenzen.

Drucken

Vorstellung der rechtlichen Aspekte des Gesetzentwurfs über Fiskalisierung.

Geschrieben von VF am . Veröffentlicht in News

fisc1Nach der Vorstellung der informatischen Elemente des Gesetzentwurfs über Fiskalisierung bei Barzahlungen, wurde am 15. Oktober 2012 von der Kroatischen Wirtschaftskammer die Vorstellung der rechtlichen Aspekte des Gesetzentwurfs organisiert.

In überfülltem Saal der Kroatischen Wirtschafskammer wurden die Anwesenden von der Leiterin der Steuerbehörde, Frau Marijana Vuraić Kudeljan informiert. Besprochene Themen waren: rechtliche und geschäftliche Ansicht auf die Fiskalisierung, wer sind Fiskalisierungspflichtige und ihre Verteilung nach Größe, Termine für den Start der Fiskalisierung, Interpretation einzelner Gesetzartikel. Die Vertreter der IT Unternehmen hatten viele Fragen, was zu einer viel klareren Erklärung des Fiskalgesetzes geführt hat. Die Vertreter der IT Unternehmen haben ihre Vorschläge für Änderungen und Ergänzungen im Gesetz an Frau Marijana Vuraić Kudeljan weitergeleitet und diese werden dann weiter in der Steuerbehörde in Betracht genommen

Drucken

Service der Steuerbehörde für die Datenübernahme

Geschrieben von VF am . Veröffentlicht in News

fiskalizacijaDer Service für die Datenübernahme steht in der Testumgebung ab 12.10.2012 ab 14 Uhr zur Verfügung. Jetzt wird es möglich sein, fiskale Lösungen vollkommen zu testen. Schicken Sie Daten im xml Format an die Steuerbehörde und erhalten Sie die einzigartige Identifikationsnummer (JIR).

Die Adresse des Webservice lautet: https://cistest.apis-it.hr:8449/Fiskalizacija.

ServiceTest Der Service hat kein grafisches Interface und funktioniert nur, wenn die xml Datei ordnungsgemäß verschickt wurde. Dann sind alle technischen Voraussetzungen für erfolgreiche Anfertigung und Teste des Programms erfüllt, dass dem fiskalen Gesetz entspricht. Der Service wird während der regelmäßigen Wartung nicht zur Verfügung stehen und zwar:

jeden Werktag zwischen 16:00 und 17:00 Uhr
sonntags zwischen 08:00 und 12:00 Uhr

Drucken

Rechtliche Aspekte des Gesetzes über Fiskalisierung bei Barzahlungen

Geschrieben von VF am . Veröffentlicht in News

Nach der Vorstellung der informatischen Elemente des Gesetzentwurfs über Fiskalisierung bei Barzahlungen am 02. August 2012, wird von der Kroatischen Wirtschaftskammer (HGK) die Vorstellung der rechtlichen Aspekte des Gesetzentwurfs organisiert. Die Vorstellung wird von den Experten der Steuerbehörde, Finanzministerium, am Montag, den 15. Oktober 2012 in der Kroatischen Wirtschaftskammer, Straße Nova cesta 3-7, II. Etage um 14 Uhr organisiert.